Rechtsanwalt
Bürgermeister a.D.

Mockert-SkulpturMockert-Regal

zugelassener Rechtsanwalt seit 1992

Besonderer Tätigkeitsschwerpunkt:
allgemeines Verwaltungsrecht | Bau- und Planungsrecht | öffentliches Dienstrecht | privates Baurecht | Mietrecht und Grundstücksrecht

 

Rechtsanwalt Eugen Mockert wurde im Jahre 1942 in Karlsruhe geboren und studierte von 1962 bis 1967 an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Rechtswissenschaft sowie Volkswirtschaft. Nach dem Ersten Staatsexamen absolvierte er die darauffolgende Referendarzeit in Karlsruhe und Bremen.

Nach bestandenem Zweiten Staatsexamen begann Herr Rechtsanwalt Mockert seine berufliche Laufbahnbegann als Stadtrechtsassessor im Rechtsreferat der Stadt Karlsruhe. Hier war er insbesondere für Rechtsfragen im Grundstücksverkehr und der Stadtsanierung zuständig. 1973 wurde er zum 2. Beigeordneten der Stadt Rastatt und 1975 zum Ersten Bürgermeister gewählt. 1984 wurde er in diesem Amt bestätigt. Sein Dezernatsbereich umfasste dabei die Liegenschaften und das Grundbuch, öffentliche Ordnung und Baurecht sowie Schulen und Kultur. 1992 verzichtete Herr Mockert auf eine erneute Wiederwahl und lies sich als Rechtsanwalt nieder. Er trat im gleichen Jahr in die Kanzlei „Schroth, Kiesinger und Kollegen“ ein und eröffnete eine Zweigstelle in Rastatt.

Herr Mockert widmet sich aufgrund seiner langjährigen Erfahrung im öffentlichen Dienst vornehmlich dem Verwaltungsrecht, insbesondere dem Bau– und Planungsrecht sowie dem öffentlichen Dienstrecht. Da er während seines kommunalen Dienstes die städtischen Liegenschaften betreute, gehören zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten ebenfalls das Grundstücks- und Mietrecht sowie das private Baurecht. Seine Kenntnisse auf diesem Gebiet und der Wohnungswirtschaft machte sich eine Wohnungsbaugenossenschaft zunutze, deren Aufsichtsratsvorsitzender er über 30 Jahre lang war.

Neben seiner Anwaltstätigkeit engagierte sich Herr Mockert in der Kommunalpolitik. Er war 30 Jahre Mitglied des Kreistags Rastatt, davon 25 Jahre als Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler. Herr Mockert gehörte nahezu 20 Jahre dem Regionalverband Mittlerer Oberrhein an, davon lange Zeit als Fraktionsvorsitzender und als stellvertretender Verbandsvorsitzender. Er ist  darüber hinaus noch heute Mitglied verschiedener kultureller und karitativer Einrichtungen.